Grömitz 2009 Home Video Schiffe ALBI 2000 Links ALBINGIA

  

Hamburg/Germany 

Containerschiffe!

Die neue Generation von Containerschiffen die den Hamburger Hafen anlaufen, zählen (2010) zu den größten Containerschiffen weltweitund sie werden immer größer! Das Deckshaus, anders als bei der Mehrzahl der herkömmlichen Containerschiffe, ist weit vorne angeordnet, was einen verbesserte Sicht und somit höhere vordere Decksbeladung ermöglicht

2017

MOL Triumph. Hamburg am 15.05.2017 z. Z. das größte Containerschiff der Welt. L. 400.0 m B. 59,0 m kann 20.175 Container laden!

 

2015

"MSC ZOE" 01.08.2015 größtes Containerschiff der Welt in Hamburg. 19500 Container.

 

2013

"CMA CGM ALEXANDER VON HUMBOLDT" Am 30.05.2013 das größte Conteinerschiff der Welt wurde in Hamburg getauft. Länge: 396,0 m Breite: 54,0 m. 16200 Container.

    

"CMA CGM Christophe Colomb" Passiert Lühe am 13.07.2010 Kurs Hamburg.Der Frachter bringt es auf eine Tragfähigkeit von 157.000 Tonnen. Der 365 Meter lange und 51 Meter breite Containerriese kann 13 800 Container laden.

 

   

"MSC Irene" Kurs Hamburg.17.08.2010 153.022 BRZ Tragfähigkeit: 157.092 t Länge über alles: 365,50 m Breite über alles: 51,20 m

   

"Maersk Edinburgh" Kurs Hamburg am 13.08.2010 Das Doppelhüllenschiff "Maersk Edinburgh" zählt (2010) zu den größten Containerschiffen weltweit. Länge: 366.0m Breite: 48.0m. Tragfähigkeit:140.580t

 

 

Hamburg Cruise Center. Nordland, Schnupperkreuzfahrt von Hamburg nach Oslo/Norwegen mit der "Queen Mary 2" .

 Reisezeit: 04.05.2011 bis 08.05.2011

 

 

Pegel-Turm bei den Landungsbrücken. Auf halber Höhe des Turmes ist in der Mauer ein Wasserstandsanzeiger eingelassen, der über den aktuellen Stand der Gezeiten informiert.

 

nbsp;

  

"Blue Port" Hamburg  29.7.-1.8.  2010

 

    

           Das "Deichtorcenter". Baujahr 2002                                  Der "Sprinkenhof". Erbaut von 1927 - 1943; Damals das größte                                                                                               Kontorhaus Hamburgs; steht seit 1983 als Teil der Gesamtanlage                                                                                                          "Kontorhausviertel" unter Denkmalschutz seit 2016 Weltkulturerbe.

        

                    Hauptbahnhof und Aussenalster                                                           Blick zur Elbe

Blue Goals sind eine Idee des Hamburger Künstlers Michael Batz und sind eine Konstruktion aus drei blauen Leuchtstoffröhren, die auf Dächern von Hamburger Firmen und Hotels installiert wurden. Ein schönes Bild bietet sich dem nächtlichen Spaziergänger an der Außenalster. Von dort aus kann er gleich weit über fünfzehn Blue Goals, die auf Gebäuden am Rande der Alster installiert sind, bewundern. Im Herbst 2006 wurden " Goals" wieder demontiert.

                   

                             Die "Astor" an der Überseebrücke                                     Die "Queen Mary  2" im Dock.

 Der " Michel"  Wahrzeichen von Hamburg     Brunnen im Rathaus Innenhof.   Blick von St. Nikolai. Heute ein Mahnmal

                             

                                                                                                                 Airport Days 2007 in Hamburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 2. Juli 2017

Copyright (c) JoGo HH Interactive Inc. Alle Rechte vorbehalten.
ich@johnny-goertz.de